<< zurück zur Übersicht

Erstellungsdatum: 06. November 2016, 17:06 Uhr


Autor: Fritz Peterka

Römerweg

 

 

Bilder: c Mostviertel Tourismus, weinfranz.at

 

Der Römerweg im Melker Alpenvorland

 

Auf den Spuren der einstigen Weltmacht wandert man auf dem 96 Kilometer langen Römerweg im Melker Alpenvorland. 14 Meilensteine am Weg beleuchten die Erfindungen und Leistungen der Römer. Die Route führt durch die reizvolle Landschaft zwischen den Ausläufern der Wachau und den ersten Voralpengipfeln des Ötscherlandes zu den kulturellen Glanzlichtern der Region, wie der Schallaburg und der Burg Plankenstein.

 

Die Broschüre senden wir gern zu.

 

Zahlreiche Marterln, Kapellen und Kirchen, wie beispielsweise die Landpfarrkirche in Kilb und die Wallfahrtskirchen Maria Mank, Maria Steinparz und Maria Schnee, machen die Strecke auch zu einem beliebten Pilgerpfad. Besonders schöne Panoramablicke genießt man auf den Teilstücken zwischen der Mühlbergkapelle bei Kilb über Wetterlucke, Luft, Bichlberg, Schwabeckkreuz und über Walzberg bis Plankenstein.

 

Im Mai 2016 feierte der Römerweg an einem Publikumstag mit speziellem Rahmenprogramm sein 40-jähriges Bestehen.

 

Details zum Römerweg

http://www.mostviertel.at/roemerweg-melker-alpenvorland