<< zurück zur Übersicht

Erstellungsdatum: 03. August 2016, 20:47 Uhr


Autor: Fritz Peterka

Jürgen Lauss erinnert sich

 

Weitwanderer und 100 km-Marschierer Jürgen Lauss

am Ramsau-Marathonmarsch unterwegs

 

Was für eine Überraschung: Jürgen Lauss aus Lieskau (Deutschland) war beim Ramsau-Marathonmarsch am 2. August dabei und absolvierte erfolgreich die gebirgige Marathonstrecke am Fuße der Dachstein-Wandflucht. Da war Zeit für Austausch von Erinnerungen. Etwa ärgerte sich Jürgen, dass er von den zehn großen österreichischen Weitwanderwegen 01 – 10 gerade mal zwei kleine Reste (Etappen von den WW 05 und 10) nachzuwandern hat. Ärgerlich, wo er doch gewohnt war, die Einzelwege „am Stück", also ohne Ruhetage vom Anfang bis zum Ende zu begehen.

Was besonders beim Gespräch herauskam: Jürgen bewundert die abwechslungsreiche österreichische Landschaft. Und er hat schon viele Weltregionen kennengelernt…

 

Der ÖFS und Wienerland wünschen Jürgen Lauss, die „Weg-Restlein" so bald wie möglich abzuhaken. Urkunde und Abzeichen für rd. 7.400 km zurückgelegte zehn Wege sind bereits vorbereitet!

 

Jürgen Lauss, Jg. 1959