<< zurück zur Übersicht

Erstellungsdatum: 12. Februar 2017, 13:29 Uhr


Autor: Fritz Peterka

40 Jahre "Weinviertler Rundwanderweg" 632/633

 

Weinviertler Rundwanderweg 632/633

Jubiläum (1977 – 2017)

 

 

Beginn der Arbeiten im März 1976, zuerst entstand der Weinviertelweg 632, dann von Wienerland der Rohrwaldweg 633, zusammen ergeben sie den Weinviertler Rundwanderweg.

Wanderführer, 1. Auflage 1977, Wienerland, 2. Auflage 1979, 3. Auflage 1985.

1. Begeher waren Ernst Hasiner und Josef Grössmann am 3.12.1977. Bis am 15.12.1984 wurden 1313 Begeher gezählt.

Bekannte, heute noch aktive Wanderer, die in den ersten Jahren den WRW begingen: Herbst Gerhard (10.), Illing Josef (24.), Mag. Silvestri Gerhard (43.), Tachetzy Manfred (55.), Karl Gebhard (129.), Gutmann Rudolf (173.).

Aufschwung durch Veranstaltungen:

Nonstopmärsche (1211 Teilnehmer 1980 – 1994)

Winter-Zwei-Tage-Wanderungen: betreut 16 Veranstaltungen (1983 – 1997), geführt 17 Veranstaltungen (seit 1998 bis heute), insgesamt 2053 Teilnehmer

Bis 7.4.1998 wurden namentlich 3551 Begeher aufgelistet.

 

 

Jubiläums-Winter-Zwei-Tage-Wanderung 2017 anlässlich „40 Jahre Weinviertler Rundwanderweg"

Etappen

1. Ernstbrunn – Weinviertelweg 632 – Langenzersdorf, Sa, 28.1.2017

2. Ernstbrunn – Rohrwaldweg 633 – Langenzersdorf, Sa, 11.2.2017

 

 

 

Bilder vom 2. Tag der Jubiläumswanderung am 11.2.2017

Fotos: Zechmeister